Begasungsmittel New Velox

Konzipiert für die Gewächshäuser

Begasungsmittel

 

Der Begasungsapparat – Entseuchung Maschine New Velox führt eine Bodensterilisation  mit flüssige chemische Begasungsmitteln gegen Nematoden, Unkraut und verschiedene Bodenkrankheiten durch.

Dank einer Kombination innovativer technischer Lösungen:

-bereitet er den Boden vor

-begast er tief in den Boden hinein

-kompaktiert, wobei er das Begasungsprodukt im Untergrund hält, arbeitet  5 cm tief mit den vorderen Integralrädern, um keine Spuren des Traktors zu hinterlassen und eine bessere und homogene Anwendung des Produkts zu erreichen.

 

 

 

Begasungsmittel

Maschinenkonfiguration:

Maschinenkonfiguration

Struktur und Arbeitsweise

 

Der Begasungsmittel New Velox ist eine gezogene Maschine, bestehend aus einem Rahmen mit Dreipunkt-Anschluss (1) zum Ankuppeln an den Traktor . Die Breite des Rahmens reicht von einem Minimum von 1,5 m bis zu einem Maximum von 4 m, je nach den Bedürfnissen des Kunden.

Der Rahmen stützt das folgende Zubehör:

Integralräder (2), bereiten den Boden vor, bevor die Begasungsanker durchgehen. Dank ihrer besonderen Form zerbröckeln wir den Boden, beseitigen Unebenheiten und machen ihn flach und eben.

Die Integralräder (2) haben auch die Funktion, die Bewegung auf die Pumpe  CDS JOHN BLUE (3) zur Verteilung des Begasungsmittelszu übertragen, die ihrerseits das Produkt selbst aus der Zisterne (4) ansaugt .

Wir haben zwei Modelle von Ausgabeankern:

Das Modell  „LT“ (3)ist für den Einsatz auf sandigem Boden geeignet.

Während der Arbeitsphase öffnet die große Pflugschar (4) eine Kammer, in der eine spezielle Düse (5)das Begasungsprodukt fächerförmig versprüht.

Das Modell „DUO“ (6), eignet sich für den Einsatz auf lehmigen und besonders kompakten Böden.

Während der Arbeitsphase zerquetschen die speziellen Lamellen des Ausgabeankers (7) die Erde und bilden eine Kammer, in der eine Düse mit 2 gegenüberliegenden Seitenlöchern (8) einen direkten Strahl des Begasungsprodukts versprüht.

Das Begasungsmittel produkt wird dank eines Verteilers mit mehreren Auslässen (6) auf die Ausgabeanker (5) verteilt .

Die Ausgabeanker (5) dringen in eine Bodentiefe von 18 bis 25 cm ein, wo sie das Produkt in den erforderlichen Mengen ausgeben .

In einem letzten Schritt verdichtet eine Glättwalze (7)  den Boden um 2/3 cm , indem sie ihn „hermetisch“(8)  verschließt ,  wodurch die Verluste durch die Vergasung des Begasungsmittels drastisch reduziert werden: dies führt zu einer höheren Wirksamkeit des Produkts.

Die Walze bewegt sich mittels eines Hydraulikmotors mit autonomem Hydrauliksystem.

Ihre Geschwindigkeit ist regelbar und in der optimalen Betriebsphase dreht sie 1,5 mal schneller als die Fahrtgeschwindigkeit der Maschine.. Dies ermöglicht eine optimale Glättung des Bodens (8).

Die Produktzisterne ist in den folgenden Kombinationen erhältlich:

 

ø600 x L1000 = 320 l

ø600 x L1250 = 390 l

ø600 x L1500 = 460 l

ø600 x L2000 = 320 l

ø600 x L2500 =  730 l

ø600 x L3000 =  880 l

ø500 x L1000 =  220 l

ø500 x L1250 =  260 l

ø500 x L1500 = 320 l

ø500 x L2000 =  410 l

ø500 x L2500 =  500 l

ø500 x L3000 = 320 l

Die Maschine ist mit einer Umfüllpumpe (9)ausgestattet, mit der das Produkt aus den Fässern in die Zisterne befördert wird. Sie wird auch zum Waschen der Zisterne verwendet.

Immer vorhanden ist ein Handwaschkanister (10)

Wo erforderlich, können wir Traktor-Spurenlöchen montieren (11)

Optional von der Maschine

Optionslisten

Durchflussmesser

Wenn Sie die Regelmäßigkeit des Durchflusses des Begasungsprodukts überwachen möchten, können Durchflussmesser (18) an jedem einzelnen Ausgabemesser montiert werden.

Transparent und mit einer abgestuften Skala ausgestattet, können wir in Echtzeit die Regelmäßigkeit des Begasungsmittelflusses vergleichen .

Flüssigkeitsmengenmess und Ablesegerä t (19) mit intermittierend getaktetem Ausgangssignal.

Angeschlossen an einen Literzähler zeigt es die Durchflussrate in Echtzeit und die Gesamtdurchflussrate an.

Wir können die gewünschte Menge so einstellen, dass ein Ausgangssignal durch einen programmierbaren Timer verwaltet wird. Diese Funktion tritt bei jedem Vielfachen der eingestellten Menge auf.

Verschiedene Modelle sind erhältlich

Maschinenfotos und -prozesse:

Video: